Trainingstag am Strand

Am 18.7.2021 haben wir mit unseren Coastal-Booten einen Ausflug an den Schöneberger Strand gemacht. Mit dem vorhandenen Wind boten sich optimale Bedingungen zum Rudern in diesen speziellen Booten. Neben unserem Einer "Zwei" und Zweier "Eins" kam auch ein Zweier der Firma Rubenetti mit, welchen wir zur Zeit ausprobieren dürfen. So konnte jeder unserer fünf Mitfahrer einen Rollsitz besetzen. Trainiert wurde für die bevorstehende Coastal-Rowing Regatta in Stralsund, die vom 30.7. bis zum 1.8.2021 stattfindet.


Nachdem die Boote vom Parkplatz zum Strand getragen wurden, konnte es auch schon losgehen. Bei einer ersten Ausfahrt sammelten Juliana und Janne erste Erfahrungen mit dem Rudern auf dem Meer. Nach der Eingewöhnung begann das Training für den Beachsprint im Zweier, einer besonderen Rennart auf Coastal-Regatten. Hierbei sprintet die erste Person vom Strand ins Wasser zum Boot, in dem die zweite Person schon bereitsitzt. Kaum ist sie eingestiegen beginnt das Rennen bei dessen Hälfte man um eine Boje wendet und dann zurück zum Strand fährt. Dort angekommen steigt die zweite Person aus und sprintet zum Ziel, um vor dem Gegnern im Ziel anzukommen. Auf diesem Training lag am Sonntag der Schwerpunkt.

Zum Abschluss wurde noch mal etwas auf den Wellen gesurft, im Anschluss ging es dann auch schon zurück zum Bootshaus. Nun hoffen wir die gesammelten Fortschritte bei der Regatta in Stralsund anwenden zu können.