Trainingslager der JtfO-Mannschaft in Eutin


Am Freitag Nachmittag hieß es für unsere W II- Juniorinnen Mannschaft Boote riggern und Anhänger beladen.

Sie waren vom 3. bis 5. Juni mit Trainier und Betreuern zur Vorbereitung auf den JtfO LE Schleswig-Holstein ins Trainingslager nach Eutin gefahren. Schwerpunkt des Trainingslagers lag auf dem Training im Großboot. Hierfür bot der große Eutiner See beste Voraussetzungen. Bei bestem Wetter konnten die Sportlerinnen bis zu drei Einheiten am Tag auf dem Wasser absolvieren. Auf dem Programm standen nicht nur lange Ruder-Einheiten um die Ruderinnen technisch aufeinander abzustimmen, sondern auch kurze körperlich anspruchsvolle Einheiten, um die Athletinnen bestmöglich auf die Belastung des kommenden Landesentscheids vorzubereiten.

Schwierigkeiten bereitete eine leichte Krankheitswelle, die sich nach dem Besuch des 1. Coastal Camp auf Amrum in der vergangenen Woche in die Mannschaft eingeschlichen hatte. Trotz der dadurch erschwerten Umstände sind Mannschaft und Trainer mit dem Verlauf des Trainingslager sehr zufrieden und blicken gespannt auf die Regatta am 8. Juni in Ratzeburg, bei der die RPRCinnen im gesteuerten Gig- und Rennvierer über die 1.000 m Renndistanz an den Start gehen werden.