Elternrudern

Am 21. Mai 2022 begrüßten wir einige Eltern von RPRCerinnen und RPRCern am Bootshaus, um Ihnen das Rudern beizubringen. Hierbei hatte Sie die Möglichkeit das Hobby ihrer Kinder besser kennenzulernen. Nachdem alle eintrafen, gab es zuerst eine kleine

Führung durch unser Bootshaus. Anschließend ging es bereits in die Boote. Bei starkem Wind und Wellengang wurden die Mütter und Väter in Gig-Vierern ausgebildet. Dass Rudern so schwierig ist, hatten die meisten nicht erwartet. Nach sich alle in einer kurzen Mittagspause erholt hatten, war die Ruderbewegung in der zweiten Runde schon besser und die Mannschaften arbeiteten besser zusammen. Nach vier Stunden Übung waren deutliche Fortschritte bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erkennen. In einer Abschlussrunde gaben die Teilnehmenden als Feedback, dass sie viel Spaß hatten und gerne wieder ins Boot steigen möchten.