top of page

550. Hamburger Ruder Regatta

Am 24. September ging es für uns zur Regatta nach Hamburg. Wir trafen uns um 5:45 und machten uns um 6 Uhr auf den Weg nach Hamburg. Trotz der frühen Stunde auf einem Sonntag war die Stimmung gut. Ankunft auf dem Regattaplatz war um circa 07:45. Nachdem wir uns ein wenig auf dem Regattaplatz umgesehen und den Pavillon aufgestellt hatten, ging es mit den ersten Rennen los. Leider mussten die Rennen am Morgen um eine Stunde nach hinten verschoben werden, da der Nebel noch zu dicht war.

Als Erstes startete Ida im Einer. Dort ist sie in ihrem Lauf Fünfte geworden. Danach ist Ida mit Luisa nochmal im Zweier gestartet. In ihrem Lauf haben die beiden den 3. Platz erreicht. Fast direkt danach startete Henrik im Einer, wo er knapp

Fünfter wurde. Als Nächstes musste der Vierer an den Start fahren. Emma, Kara, Mira, Lilly und Stm. Tom sind in ihrem Lauf Sechster geworden. Als Letztes startete Luisa im Einer und ist dort ebenfalls auf dem 6. Platz gelandet.

Um 18 Uhr ging es dann auf den Heimweg. Am Bootshaus angekommen war dann noch das Boote abriggern angesagt. Um 20 Uhr konnten dann alle erschöpft nach Hause fahren.

Commenti


bottom of page