Sieg für den RPRC bei der 2. Bremerhavener Coastal Regatta

Am letzten Wochenende, vom 21.-22. August, fand die zweite Coastal Rowing Regatta des Bremerhavener Rudervereins auf der Außenweser statt. Am Samstag, als der Beachsprint auf dem Plan stand, wurde zum ersten Mal der deutsche Vorentscheid zur Coastal Rowing WM in Oeiras ausgefahren.

Der RPRC war mit einem CMix 2x auf der Langstrecke vertreten. Thorben und Sofie gingen am Sonntagnachmittag auf gegen drei weitere Mixedzweier an den Start und konnten sich in einem spannenden Rennen gegen die starke Konkurrenz behaupten. Bei Regen und Welle war in der ersten Hälfte bis zur Wendemarke die Führung noch leicht zu verteidigen, jedoch nutzten die Gegner aus Flensburg an dieser Stelle die Gelegenheit, am RPRC-Boot vorbeizuziehen. Bis zuletzt war es ein harter Kampf, den Vorsprung wieder aufzuholen, doch konnten die Primaner am Ende den vier Kilometer langen Kurs mit einer Führung von 1,5 Sekunden und einer Zeit von 18:11 Minuten vor den Zweitplatzierten für sich bestreiten.


Es war insgesamt eine tolle Regatta, wenn auch mit sehr nasskalten Wetterbedingungen und wenig Publikum, doch Spaß gemacht hat es allen, und vielleicht ist der RPRC im nächsten Jahr ja mit einem größeren Team am Start!